nebauer_abstandhalter

Kürbis-Kartoffelsuppe mit Kernöl

Zutaten:
1 kleiner Kürbis, 2-3 mehlige Kartoffeln, 1 kleine Lauchstange , 3 Esslöffel Butter , 3/4 l Hühner- oder Gemüsesuppe, 1/8 l Schlagrahm , 1 Esslöffel , Kübiskerne , 1 Esslöffel gehackte Petersilie , frischer Thymian nach Geschmack , einige weisse Pfefferkörner , 1/2 Teelöffel Kümmel , 1 Teelöffel , Korianderkörner, Salz.

Zubereitung:
Kürbis schälen, entkernen (Kerne aufheben!) und in Stücke schneiden, Kartoffeln schälen und würfeln, Lauchstange putzen, der Länge nach halbieren und in feine Streifen schneiden. Kümmel, Koriander- und Pfefferkörner in einem Mörser zerstossen, Lauchstreifen in 2 Esslöffeln heisser Butter andünsten, Kürbis, Erdäpfel und Gewürze dazugeben und kurz mitdünsten. Das ganze zudecken und 15 Minuten bei kleiner Hitze garen, heisse Suppe dazugiessen, aufkochen und ohne Deckel ca. 25 Minuten köcheln lassen. Suppe pürieren oder durch ein grobmaschiges Sieb streichen. Gründlich gewaschene und abgetrocknete Kürbiskerne in der restlichen Butter unter ständigem Wenden knusprig rösten und leicht salzen. Suppe abschmecken, auf vorgewärmten Tellern anrichten. 

Mit je 1 Esslöffel aufgeschlagenem Schlagrahm, Kürbiskernen, Kürbiskernöl und gehackten Kräutern garnieren.

Nebauerhof wünscht gutes Gelingen!

Zurück zur Übersicht

nebauer_abstandhalter
   



Druckausgabe