nebauer_abstandhalter

Brandteigkrapfen mit Kürbiskernen

Zutaten:
1/8 l Milch, 60 g Butter, 5 g Zucker, 110 g Mehl, 1-2 Eier, Salz

Fülle: 100g Kürbiskerne, 100 g Kristallzucker, 200 g Schlagobers, Zimt, 100 g Blütencremehonig, 60 g Sauerrahm, Kürbiskernöl

Zubereitung:
Milch, Butter, Salz und Zucker in einer Kasserolle aufkochen lassen, das Mehl unter ständigem Rühren einkochen bis sich der Teig vom Topfrand löst. Nun die Eier nach und nach unter den Teig einrühren. Der Teig ist fertig, wenn er geschmeidig ist. Brandteig mit einem Spritzbeutel auf ein Backblech spritzen und bei ca. 190 Grad backen. Für die Fülle Kristallzucker mit Kürbiskernen karmalellisieren und auf einem Blech auskühlen lassen. Fein hacken, mit geschlagenem Obers und Zimt mischen. Für die Sauce Cremehonig mit Sauerrahm kräftig verrühren und auf Teller gießen. Mit etwas Kürbiskernöl beträufeln. Die Brandteigkrapfen füllen und auf Honigsauce servieren.

Nebauerhof wünscht gutes Gelingen!

Zurück zur Übersicht

nebauer_abstandhalter
   



Druckausgabe