nebauer_abstandhalter

Kürbisgugelhupf mit Blattsalat auf Knoblauchsauce

Zutaten:
360 bis 390 g Mehl, 1,5 TL Backpulver, 1 TL Speisesoda, 1 TL Neugewürz, Zimt oder Muskatnuss, ½ TL Nelkenpulver, frisch gerieb. Ingwerwurzel, 250 g weiche Butter, 400 g Zucker, 4 Eier, 400 g festes Kürbispüree, 1 Pkg. Vanillezucker.

Zubereitung:
Alle trockenen Zutaten zusammensieben. Weiche Butter mit Zucker cremig rühren. Ein Ei nach dem anderen dazugeben und gut verrühren. Kürbispüree und Vanillezucker dazumischen. Die trockenen Zutaten nach und nach einrühren. Die Masse in eine gefettete und mit Mehl gestaubte Gughupfform füllen und in einem auf 150 ° C vorgeheizten Rohr ca. 1,5 bis 2 Stunden backen. Den abgekühlten Kuchen mit Vanillezucker bestreuen. (Kürbis in Würfel schneiden, dünsten und pürieren).

Kernöl-Knoblauch Sauce

Zutaten:
1 Knoblauchzehe, etwas Obers und Creme fraiche, 1/8 l Hühnerbrühe, Maisstärke, Kürbiskernöl vom Nebauerhof

Zubereitung:
Die zerdrückte Knoblauchzehe mit etwas Kernöl anschwitzen und mit der Hühnerbrühe aufgießen. Diese Sauce dann stark einkochen, mit etwas Obers und Creme fraiche binden, 1-2 Messerspitzen Maisstärke einrühren, zum Schluss 2 EL Kernöl  einrühren.

Nebauerhof wünscht gutes Gelingen!

Zurück zur Übersicht

nebauer_abstandhalter
   



Druckausgabe