nebauer_abstandhalter

Kernöldalken

Zutaten für 4-5 Personen:
1/8l lauwarme Milch, 20g Germ 150g Mehl glatt, 2 Dotter, 4 cl Nebauerhof´s Kürbiskernöl, 1 EL Speck (fein gewürfelt und angeröstet), 1 EL Zwiebel (fein gewürfelt und angeröstet), 1 EL Nebauerhof´s Kürbiskerne natur  grob gehackt, Salz, Petersilie, Zucker, Eiweiß, steif geschlagen

Zubereitung:
Aus etwas lauwarmer Milch, Germ, Zucker und etwas Mehl ein Dampfl anrühren. Wenn die Germ aufgegangen ist, restliche Zutaten einrühren (ohne Eiweiß) und ca. 1 Stunde gehen lassen, steif geschlagenes Eiweiß unterrühren und mit Salz und Petersilie abschmecken. In Dalkenpfanne oder in normaler Pfanne mit Ringform 3-4 Dalken pro Person backen.

Hinweis:
Dalken (Liwanzen) sind eine aus Böhmen stammende Mehlspeise, bei der ein mit Eisschnee gelockerter Germteig (Hefeteig) beidseitig gebacken wird. Die kleinen Hefekuchen werden meist mit Powidl (Pflaumenmus) oder Kompottfrüchten gefüllt. Diese Dalken können mit Salat als Vorspeise, oder mit eingemachten Cremegemüse (Kohlrabi, Linsen, Kürbis, Kohl, usw.) als Haupt- oder Zwischengericht serviert werden. Weiters können die Dalken als Beilage zu Bratengerichten oder lauwarm zu Wein gegessen werden.

Rezept: Willibald Haider, Restaurant Plabutscher Schlößl, Graz

Nebauerhof wünscht gutes Gelingen!

Zurück zur Übersicht

nebauer_abstandhalter
   



Druckausgabe