nebauer_abstandhalter

Blätterteig-Saibling-Kürbisstrudel

Zutaten:
3 Saiblinge ca. 250-300g/Stk. (6 Filets), 1/2 kg Muskat-Kürbis geraffelt, 1 gr. Zwiebel, ca. 0,2 l Sahne, 3 Eier, 1/2 kg Blätterteig, Dill, Petersilie, Basilikum (frisch), Zitrone, Salz, milder Paprika.

Zubereitung:
Die enthäuteten Saiblingsfilets rechteckig zuschneiden, mit Zitrone und Salz würzen. Mit den Abschnitten eine Fischface bereiten. (Fischstücke, Sahne, 2 Eier Salz und etwas Zitrone in der Moulinette aufcuttern.) Kürbisgemüse in klassischer Weise bereiten (wie zum Rindfleisch) und mit den frischen Kräutern vollenden. Den Blätterteig rechteckig ausrollen und mit Ei bestreichen. Dann die Face mit den ausgekühlten Kürbisgemüse vermengen.

Anschließend schichtweise auf das untere Drittel des Blätterteigs legen. (Kürbisface-Fisch-Kürbisface) nun den oberen Teig darüber legen. Die Teigränder 2-3 cm überlappend einschlagen. Den Strudel mit restl. Ei bepinseln und mehrmals anstechen um ein aufplatzen während des Backens zu verhindern. Mind. eine 1/2 Std. kalt rasten lassen dann bei ca. 180°C backen. Dazu past eine Schnittlauchsauce oder Sc. Hollandaise.

Nebauerhof wünscht gutes Gelingen!

Zurück zur Übersicht

nebauer_abstandhalter
   



Druckausgabe