nebauer_abstandhalter

Kürbisnudeltascherl auf Porre-Paradeisern

Zutaten Nudelteig:
150-200g Hartweizengrieß, 1 Ei, 2-3 EL Wasser, 1 EL Sonnenblumenöl, Salz

Zubereitung:
Den Nudelteig bereiten und mindestens 1/2 Std. rasten lassen

Zutaten Kürbisfülle:
500g Speisekürbis (geraspelt und leicht gesalzen), 1 große Zwiebel (fein geschnitten), 1 Knoblauchzehe, 100g gekochte Kartoffel (geraspelt), 100g mie de pain (oder Semmelbrösel), 2 Eier, Salz, Kümmel, Ingwer, 1 Bund frische Dille, etwas Paprika edelsüß, 1 EL Kristalzucker, 1 EL Butterschmalz, 2 EL Wasser

Zubereitung:
Zwiebel in Caramelzucker goldgelb rösten, mit Paprika bestauben, goldgelb rösten, den ausgedrückten Kürbis dazugeben und mit Salz, Knoblauch, Kümmel und frischem Ingwer würzen. Das Gemüse leicht weichdünsten und überkühlen lassen. Dann die ersten Semmelflocken, EI und feingeschnittene Dille dazumengen. Nun den Nudelteig drehen und den Teig mit Ei bestreichen. Kleine Kürbis-Häufchen auf den Teig geben, zusammenklappen und mit einem Ausstecher portionieren. Die Teigränder mit der Hand andrücken und im Salzwasser 4 min. lang leicht kochen. Anschließend abtropfen lassen. Auf Porre-Paradeisgemüse anrichten, die Nudeltascherl mit brauner Butter beträufeln und mit frischer Dille bestreuen.

Gutes Gelingen wünscht Nebauerhof!

Zurück zur Übersicht

nebauer_abstandhalter
   



Druckausgabe