nebauer_abstandhalter

Nebauerhofs Kürbiseintopf

Zutaten:
500 g Rindfleisch, 1 Bund Suppengrün, 1 1/4 Liter Salzwasser , 1 kg Kürbis , 3 Zwiebeln, 3 Esslöffel Speiseöl, 500 g Tomaten, 2 Esslöffel gehackte, Basilikumblätter, Salz, frisch gemahlener Pfeffer, Essig und Nebauerhofs Kürbiskernöl

Zubereitung:
Rindfleisch unter fließendem kalten Wasser abspülen. Suppengrün putzen, waschen und mit dem Rindfleisch in das Salzwasser geben. Das ganze zum kochen bringen, abschäumen und etwa 1 Stunde kochen lassen. Das Fleisch herausnehmen, in Würfel schneiden. Die Brühe durch ein Sieb giessen und 1 Liter davon abmessen. Den Kürbis schälen, die Kerne mit einem Löffel auskratzen und das Kürbisfleisch in kleine Würfel schneiden. Die Zwiebeln abziehen, in Scheiben schneiden und in erhitztem Speiseöl andünsten. Die Kürbiswürfel hinzufügen und etwa 5 Minuten mitdünsten lassen. Tomaten kurze Zeit in kochendes Wasser geben (nicht kochen lassen!), mit kaltem Wasser abschrecken und enthäuten. Anschließend halbieren und die Stengelansätze entfernen. Das Tomatenfleisch mit der abgemessenen Brühe, den Rindfleischwürfeln und Basilikumblättern zu dem Kürbisgemüse geben. Etwa 5 Minuten kochen lassen, mit Salz und Pfeffer würzen und nach Belieben mit etwas Essig abschmecken. Mit Nebauerhofs Kürbiskernöl garnieren.

Tipp:
Mit frischem Schwarzbrot servieren.

Nebauerhof wünscht gutes Gelingen!

Zurück zur Übersicht

nebauer_abstandhalter
   



Druckausgabe