nebauer_abstandhalter

Tipps und Tricks

  • Bevor Sie ein Kürbiskernöl kaufen, lesen Sie die Kennzeichnung genau durch; lassen Sie sich nicht von blumigen Aussagen in die Irre führen und vertrauen Sie auf das Herkunftsgütesiegel g.g.A.

  • Hochwertige, echt steirisches Kürbiskernöle mit dem g.g.A.-Gütesiegel sind zähflüssig, dunkel und schmecken angenehm nussig. Schwenkt man das Öl auf einem weißen Teller, bildes sich ein smaragdgrüner Rand. Billiges chinesisches Kürbiskernöl ist bräunlich und dünnflüssig. Die nussige Note fehtl, das Öl schmeckt eher muffig.

  • Frisch schmeckt´s immer am besten!

  • Mit Steirischem Kürbiskernöl g.g.A. angerichtete Speisen sollten vor dem Essen nicht an die Sonne gestellt werden, damit der Geschmack des Kürbiskernöls nicht bitter wird.

  • Angebrauchte Flaschen sollten innerhalb von 2-3 Montaten verbraucht werden.

  • Lagern Sie das Kürbiskernöl zu Hause lichtgeschützt, kühl und dicht verschlossen. So bleibt die Qualität lang erhalten.

  • Wenn Sie das Kernöl im Kühlschrank (nicht zu kalt einstellen) lagern, empfehlen wir vor dem Gebrauch das Öl einige Minuten an die Raumtemperatur anzupassen, damit sich die Aromen gut entfalten können.

  • Keine Panik bei Kernölflecken auf Ihrer Kleidung, da die Natur bei der Entfernung dieser Flecken mithilft. Das Kleidungsstück in die Sonne legen, dann verbleicht die grüne Farbe zur Gänze.


nebauer_abstandhalter
   



Druckausgabe